Abwehrkräfte stärken
Vitamin-D


Sonnenlicht spielt eine wichtige Rolle bei verschiedenen 
Körperfunktionen, oft im Zusammenhang mit der Bildung von Vitamin D. Eine tägliche kleine Dosis von zehn Minuten Sonnenlicht reicht schon für einen gesunden Vitamin D-Spiegel aus. Leider schaffen es viele Menschen nicht, diese Dosis in den Herbst- und Wintermonaten zu sich zu nehmen. Dadurch haben 70% der Nord/Westeuropäer einen Vitamin D-Mangel. Untersuchungen zeigen, dass die tägliche Nutzung der Produkte von Sunshower mit einer kleinen Dosis UV-Licht in den Wintermonaten den Vitamin D-Spiegel verdoppelt*.

Vitamin D ist das einzige Vitamin, das der menschliche Körper selbst bilden kann. Wenn die Haut UVoder Sonnenlicht ausgesetzt wird, produziert sie Pro-Vitamin D3, das von der Leber und den Nieren anschließend in Vitamin D verwandelt wird. Dieser Prozess wird von den UV-B-Strahlen noch weiter angekurbelt. Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass die Liste der Körperprozesse, die durch das Vitamin D beeinflusst werden, jedes Jahr länger wird. Weiter unten finden Sie eine Liste der positiven Auswirkungen von Vitamin D auf unseren Körper und auf unsere Gesundheit.

Stimulierung des Immunsystems
Es gibt starke Hinweise darauf, dass Vitamin D eine positive Auswirkung auf unser Immunsystem hat. Wir fühlen uns aktiver und gesünder und sind besser gewappnet gegen Grippe und Erkältungen.
Aufnahme von Kalzium ist gut für
Knochen und Zähne Vitamin D3 stimuliert die Absorption von Kalzium aus dem Darm und sorgt für die Mineralisierung der Knochen. Untersuchungen haben ergeben, dass dies die Knochenentkalkung im Alter bremst und die Knochendichte positiv beeinflusst. Außerdem kann dieser Prozess auch die Gefahr von Knochenbrüchen senken, denn die Knochen bleiben stark. Kalzium hilft übrigens auch, die Zähne gesund zu halten.
Entwicklung und Erhalt der Muskelfunktion
Ein Mangel an Vitamin D hat Muskelschwäche und Muskelkrämpfe zur Folge. Ausreichend Vitamin D sorgt für ein besseres Gleichgewicht, denn es erhält die Muskelkraft im Alter. Der Gefahr hinzufallen wird vorgebeugt.
Auswirkung auf die Zelldifferenzierung
Das niederländische Institut für Krebsforschung Het Nederlandse Kankerfonds KWF Kankerbestrijding forscht intensiv auf dem Gebiet von Sonnenlicht und Vitamin D. Eins der Ergebnisse dieser Forschung ist, dass das Vitamin D Kolonkarzinom vorbeugen kann. Eine andere wissenschaftliche Untersuchung nach der Beziehung zwischen Sonnenlicht, Vitamin und Krebs* hat außerdem ergeben, dass eine kleine Dosis Sonnenlicht täglich für einen gesunden Vitamin D-Spiegel wichtig ist. Die Forschungsergebnisse zeigten auch, dass die Gefahr u.a. an Darm-, Prostataund Brustkrebs zu erkranken, abnimmt. Dies bedeutet, dass Vitamin D eine präventive Wirkung auf unterschiedliche Arten von Krebs haben kann.

Wissenschaftliche Beweise
Aus wissenschaftlichen Untersuchungen geht hervor,
dass Vitamin D Körperprozesse (positiv) beeinflusst.
Vitamin D ist u.a. verantwortlich für:

  • die Aufnahme von Kalzium
  • die Unterdrückung von Infektionen
  • die Stimulierung des Immunsystems
  • die Entwicklung und den Erhalt der Muskelfunktionen
  • die Entwicklung und den Erhalt der kognitiven Funktionen